Nähanleitung für Jeans Vorderhosen Tasche mit seitlichem Eingriff

Vordere Jeans-Hosentasche mit seitlichem Eingriff nähen #TV02

Wie ich Schritt für Schritt die vordere Jeans-Hosentasche mit seitlichem Tascheneingriff nähe, erkläre ich im folgenden Beitrag per Video und bebilderter Textanleitung. Diese Taschen können unterschiedlich geformt sein. Für das folgende Beispiel habe ich die gerundete Form gewählt, da diese im Vergleich zu einer geraden Form einen zusätzlichen Verarbeitungsschritt (7.) benötigt. Auf dem rechten Taschenbeutel wird die klassische Münztasche angebracht.

Videobeschreibung:

1. Das wird benötigt:

benötigte schnitteile und Materialien zum selbernaher einer jeans Hosentasche mit seitlichem Eingriff
benötigte Materialien zum Nähen der vorderen Jeans Hosentasche

Schnittteile aus Oberstoff:

  • Vorderhose (VH) – 1 Paar
  • Taschenbeutelbeleg (TBB)- 1 Paar
  • Münztasche (TM) – 1x

Schnittteile aus Futterstoff:

  • Taschenbeutel (TB)- 1 Paar

Aus Papier:

  • Schablone für die Position der Münztasche (P-ZTM) (auf Foto nicht dargestellt)

Werkzeuge und Hilfsmittel:

  • Stecknadeln oder Clips
  • Handarbeitsschere
  • Kreide oder Markierstift
  • Kantenband (bei geradem Tascheneingriff: z.B.  T20 von Vlieseline; bei geformtem Tascheneingriff: z.B.  Formband T12 von Vlieseline)

2. Münztasche vorbereiten

smartpattern Nähanleitung Münztasche für vordere Eingrifftasche vorbereiten
Tascheneingriff der Münztasche vorbereiten

Ich beginne damit, den Tascheneingriff an der Münztasche doppelt einzuschlagen. Dazu bügele ich die Oberkante an den Knipsen zur linken Seite um. Dann falte ich den Einschlag auf die Hälfte und bügele auch diese Kante fest. Nun kann der doppelte Einschlag festgesteckt werden. Die Kante wird mit 9mm Abstand mit kontrastfarbigem Garn durchgesteppt. Ihr könnt hier auch nur 1 x umschlagen und die Schnittkante mit einer Overlock versäubern. Dann sollte der Einschlag zuvor auf 10 mm Breite zurückgeschnitten werden.

smartpattern Nähanleitung für vordere Eingrifftasche- seitliche Kanten der Münztasche umbügeln
seitliche Kanten der Münztasche umbügeln

Anschließend bügle ich die seitlichen Kanten 1 cm breit nach innen um.

Tipp

Wenn ihr einen Selvedge-Denim verwendet, könnt ihr als Hingucker die Webkante als obere Kante der Münztasche verwenden. Faltet dafür beim Zuschnitt das Schnittmusterteil an der Nahtlinie um und legt es an der Webkante an.

3. Münztasche auf Jeans-Hosentasche steppen

smartpattern Nähanleitung für vordere Jeanstasche- Position der Münztasche auf rechtem Taschenbeleg anzeichnen
Position der Münztasche auf rechtem Taschenbeleg anzeichnen

Auf den rechten Taschenbeutelbeleg lege ich die Schablone für die Position der Münztasche auf und markiere sie mit Kreide.

smartpattern Nähanleitung für vordere Jeanstasche- Münztasche auf Taschenbeleg feststecken
Münztasche auf Taschenbeleg feststecken

An der Kennzeichnung platziere ich die Münztasche und stecke sie seitlich fest.

smartpattern Nähanleitung für vordere Jeanstasche- Eingriffkante der Münztasche seitlich flachklopfen
Eingriffkante der Münztasche seitlich flachklopfen

Vor dem Aufsteppen klopfe ich die Ecken des Tascheneingriffes mit einem Hammer flach. Ich lege ein Reststück vom Stoff drüber, um das Material der Münztasche nicht zu beschädigen.

smartpattern Nähanleitung für vordere Jeanstasche- Münztasche aufsteppen und seitliche Nahteinschläge nach unten drücken
Münztasche aufsteppen und seitliche Nahteinschläge am Eingriff nach unten drücken

Nun wird die Münztasche an den Seiten festgesteppt. Hier wähle ich einen Kantenabstand von 2+8 mm und steppe mit dem Kontrastgarn. An der Eingriffkante schiebe ich die Nahtzugabe mit einer Schere oder Ahle nach unten, so dass der Einschlag nicht hervorschaut.

Tipp:

Beim Richtungswechsel der Steppung oder einem Höhenunterschied beim Nähgut achte ich darauf, meinen Nähfuß gerade zu stellen. Dafür könnt ihr ein Stoffstück vorlegen oder mit einer sogenannten “Hebamme” arbeiten. Bei meinem Nähfuß ist die Hebamme bereits integriert. Ich kann den Nähfuß horizontal feststellen, indem ich das kleine Knöpfchen am hinteren Ende drücke.

4. Taschenbelege auf die Taschenbeutel nähen

smartpattern Nähanleitung für vordere Jeanstasche- vordere Taschenbeleg-Kanten versäubern
vordere Taschenbeleg-Kanten versäubern

Die vorderen Belegkanten versäubere ich nun mit einer Overlocknaht.

smartpattern Nähanleitung für vordere Jeanstasche- Taschenbelege auf Taschenbeutel platzieren
Taschenbelege auf Taschenbeutel platzieren

Die Belege werden mit der rechten Stoffseite nach oben auf dem Taschenbeutel platziert. Dabei sollen sie an der hinteren und oberen Kante bündig liegen und die Knipse aufeinander passen.

Ich lege die Taschenbeutel so vor mich hin, dass die linke Stoffseite sichtbar ist. Das führt dazu, dass, wenn man in die Hose schaut, die rechte Stoffseite des Taschenfutters sichtbar ist und man beim Blick in den Tascheneingriff die linke Stoffseite des Taschenfutters sieht. Man kann die Seiten aber auch wechseln, so dass die “schöne” rechte Seite sichtbar ist, wenn man in die Jeans-Hosentasche schaut.

smartpattern Nähanleitung für vordere Jeanstasche- Taschenbelege auf Taschenbeutel feststecken
Taschenbelege auf Taschenbeutel feststecken

Vor dem Steppen stecke ich sie an der versäuberten Belegkante fest.

smartpattern Nähanleitung für vordere Jeanstasche- Taschenbelege auf Taschenbeutel steppen
Taschenbelege auf Taschenbeutel steppen

Die Belege steppe ich dann mit 3 mm Abstand von der Schnittkante innerhalb der Overlocknaht auf. Anschließend überbügle ich die aufgesteppten Belege.

5. Eingriffkante an der Jeans-Hosentasche sichern

smartpattern Nähanleitung für vordere Jeanstasche- Tascheneingriff mit Kantenband sichern
Tascheneingriff mit Kantenband sichern

An der Vorderhose (VH) bügle ich das Kantenband auf die Eingriffkante, um ein Ausdehnen zu verhindern. Für die gerundete Variante habe ich ein Formband mit Fadenverstärkung gewählt. Dieses leicht schräge Band lässt sich gut in Form legen. Wenn ihr kein Band zur Verfügung habt, könnt ihr auch einen Streifen aus Vlieseinlage zurechtschneiden.

6. Taschenbeutel annähen

smartpattern Nähanleitung für vordere Jeanstasche- Taschenbeutel am Tascheneingriff auf Vorderhose platzieren
Taschenbeutel am Tascheneingriff auf Vorderhose platzieren

Nun wird der Taschenbeutel an den Tascheneingriff der Vorderhose genäht. Die Vorderhose lege ich so hin, dass die rechte Stoffseite sichtbar ist. Darauf positioniere ich den oberen Taschenbeutel. Die Belegseite zeigt zur Vorderhose und am Eingriff liegen die Kanten bündig aufeinander. Der Knips im vorderen Drittel der Eingriffkante dient als Orientierung. Auch an Seitennaht und Bundkante passen die Schnitteile genau aufeinander.

smartpattern Nähanleitung für vordere Jeanstasche- Taschenbeutel am Tascheneingriff feststecken
Taschenbeutel am Tascheneingriff feststecken

Den Taschenbeutel stecke ich am Eingriff fest und nähe mit einem Geradstich bei 10 mm Nahtbreite. 

7. Nahtzugabe bei runder Eingriffkante

smartpattern Nähanleitung für vordere Jeanstasche- Nahtzugabe am runden Tascheneingriff einschneiden
Nahtzugabe am runden Tascheneingriff einschneiden

Bei einem gerundeten Tascheneingriff schneide ich die Nahtzugabe in der Rundung einige Male bis ca. 2 mm vor die Naht hin ein. Ich versetze die Einschnitte in den Stofflagen, damit sie sich weniger nach außen abdrücken. Durch das Einschneiden spannt die Nahtzugabe nach dem Wenden des Eingriffes nicht. Bei einem geraden Tascheneingriff entfällt dieser Arbeitsschritt.

8. Wenden und Steppen der Eingriffkante

smartpattern Nähanleitung für vordere Jeanstasche- Tascheneingriff überbügeln
Tascheneingriff überbügeln

Nun überbügele ich die Naht zur Taschenbeutelseite.

smartpattern Nähanleitung für vordere Jeanstasche- gewendete Eingriffkante bügeln
gewendete Eingriffkante bügeln

Anschließend kann die Kante gewendet werden. Den gewendeten Tascheneingriff bügle ich flach. Dabei achte ich drauf, dass der Taschenbeutel sich an der Eingriffkante nicht zur Außenseite schiebt.

smartpattern Nähanleitung für vordere Jeanstasche- gewendete Eingriffkante feststecken
gewendete Eingriffkante feststecken

Anschließend stecke ich die Kante fest.

smartpattern Nähanleitung für vordere Jeanstasche- absteppen des Tascheneingriffes
absteppen des Tascheneingriffes

Ich steppe sie mit kontrastfarbigem Garn mit 2+8 mm Kantenabstand fest. Hier könnt ihr natürlich auch mit anderen Steppbreiten arbeiten.

smartpattern Nähanleitung für vordere Jeanstasche- abgesteppter Tascheneingriff mit noch offenem Taschenbeutel
abgesteppter Tascheneingriff mit noch offenem Taschenbeutel

Bevor ich den Taschenbeutel zusammenfalte, wird er im nächsten Schritt an der Unterkante verstürzt.

9. Jeans-Hosentasche fertigstellen

smartpattern Nähanleitung für vordere Jeanstasche- Taschenbeutel mittig falten
Taschenbeutel mittig falten

Zunächst lege ich das Hosenbein so vor mich hin, dass die rechte Stoffseite nach oben zeigt. An der Eingriffkante schlage ich es zurück. Den Taschenbeutel schlage ich mit der seitlichen Kante, an die der Beleg gesteppt ist, zur Seitennaht und stecke ihn an der unteren Kante fest.

smartpattern Nähanleitung für vordere Jeanstasche- Unterkante des Taschenbeutel zusammenstecken
Unterkante des Taschenbeutel zusammenstecken

Diese Kante steppe ich mit 6 mm Nahtbreite zusammen.

smartpattern Nähanleitung für vordere Jeanstasche- Taschenbeutel wenden
Taschenbeutel wenden

Anschließend wende ich den Taschenbeutel, so dass der Nahteinschlag innerhalb des Taschenbeutels liegt.

smartpattern Nähanleitung für vordere Jeanstasche- Unterkante des Taschenbeutel flachbügeln und übersteppen
Unterkante des Taschenbeutel flachbügeln und übersteppen

Diese Kante bügle ich flach und übersteppe sie mit 10 mm Kantenabstand. So verschwindet die Nahtzugabe innerhalb dieser Steppung und der Taschenbeutel ist von innen schön sauber.

Tascheneingriff fixieren

smartpattern Nähanleitung für vordere Jeanstasche- Tascheneingriff seitlich feststecken
Tascheneingriff seitlich feststecken

Als nächstes fixiere ich den Tascheneingriff von der Außenseite am Beleg. Dazu stecke ich ihn zunächst an der Seitennaht bündig vom Knips aus nach unten fest.

smartpattern Nähanleitung für vordere Jeanstasche- Tascheneingriff an Oberkante feststecken
Tascheneingriff an Oberkante feststecken

Anschließend schiebe ich die Eingriffkante an der oberen Kante soweit in Richtung Seitennaht, dass sie genau auf den Knips trifft. Dadurch ergeben sich je nach Modell einige Millimeter Mehrweite am Tascheneingriff, so dass ihr gut hineingreifen könnt.

smartpattern Nähanleitung für vordere Jeanstasche- Weite zum Eingreifen am Tascheneingriff
Weite zum Eingreifen am Tascheneingriff

10. Hilfsnaht am Taschenbeutel

smartpattern Nähanleitung für vordere Jeanstasche- Taschenbeutel mit Hilfsnaht an Außenkante der Vorderhose verbinden
Taschenbeutel mit Hilfsnaht an Außenkante der Vorderhose verbinden

Zu guter Letzt fixiere ich den Taschenbeutel seitlich und oben mit einer Hilfsnaht bei 5 mm Kantenabstand am Vorderteil und bügle alles glatt.

smartpattern Nähanleitung für vordere Jeanstasche- fertige Eingrifftasche
fertige Eingrifftasche

Und so sieht die fertige Jeans-Hosentasche aus!

Im Folgenden findet ihr Links zu den nächsten Arbeitsschritten:

Wenn ihr noch Nieten in eure Jeans-Hosentasche einarbeiten möchtet, schaut gern in die Anleitung unter diesem Link:

Falls ihr noch gar nicht so weit seid und vielleicht ganz vorn anfangen wollt, findet ihr hier noch einige Links: